Hans Joachim Ploss
Andreas Merget Priv.-Doz. Dr. med. Florian May
UROLOGIE DACHAU
Gemeinschaftspraxis für Urologie, Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie – Belegabteilung am Klinikum Dachau
 
Startseite Team Praxis Klinik Leistungen Kontakt
 
Ambulante Leistungen
In unserer Praxis und im ambulanten Operationszentrum des Amper-Klinikums Dachau bieten wir Ihnen sämtliche Leistungen des urologischen Fachgebietes sowie verschiedene Spezialsprechstunden an. Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über unser ambulantes Leistungsspektrum.

Ambulante Operationen
Ambulante Operationen werden ambulant in der Praxis oder ambulant unter Kurznarkose im Amper-Klinikum Dachau durchgeführt. Dazu gehören u.a. :

  • Vasektomie (Sterilisation)
    Sterilisation des Mannes durch Unterbindung der Samenleiter (minimal invasive Technik).
  • Circumcision (Beschneidung)
    Beschneidung der Vorhaut bei Enge (Phimose) oder auf Wunsch. Als Technik bieten wir die radikale Entfernung (Beschneidung), die Teilentfernung oder plastische Korrektur der Vorhaut und des Penisbändchens in örtlicher oder allgemeiner Narkose an.
  • Condylomata accuminata (Feigwarzen)
    Verödung oder Entfernung von Peniskondylomen.
  • Varikozele
    operative Korrektur von Krampfadern am Hoden wahlweise als antegrade Sklerosierung (Verödung), oder laparoskopische operative Unterbindung
  • Leistenhoden
    operative Korrektur und Verlagerung des Hodens in seine natürliche Position bei angeborener Fehllage (Orchidofunikulolyse und Orchidopexie).
  • Leistenhernie
    operative Korrektur eines Leistenbruchs (Operation nach Shouldice, Netzimplantation oder laparoskopische Hernioplastik).
  • Prostatabiopsie
    ultraschallgesteuerte, transrektale, systematische Prostatastanzbiopsie in örtlicher Narkose und Sedoanalgesie.
  • Blasen- und Harnleiterspiegelung
    minimal invasive endoskopische Diagnostik und Therapie bei Harnleiter- und Blasenerkrankungen einschließlich Tumoren in diesem Bereich. Wir führen diese Massnahmen mit dünnen flexiblen Instrumenten schonend durch.
  • Harnleiterschienung
    endoskopische Schienung des Harnleiters bei Harnabflussstörungen, z.B. Steinen oder Tumoren.
  • Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie (ESWL)
    Stoßwellenbehandlung bei Nieren- und Harnleitersteinen zur berührungsfreien Steinzertrümmerung.

Ambulante und stationäre Chemotherapie
Wir haben die Facharztbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie", die beson- dere Kenntnisse in der Chemotherapie urologischer Krebserkrankungen nachweist, und führen Chemotherapie bei allen urologischen Krebserkrankungen durch.

Ambulantes Röntgen

  • Röntgen der Nieren und der harnableitenden Wege in Kooperation mit der Radiologie Dachau.

Andrologie / Erektile Dysfunktion (Impotenz) / Sexualmedizin

  • Hormonanalyse
  • Messung der Schwellkörperdurchblutung
  • medikamentöse Therapie mit erektionsfördernden Substanzen

Infektionen bei Mann und Frau

  • Wiederholt auftretende Blasenentzündungen der Frau. Exakte Erregerdiagnostik und gezielte Therapie über Urinkulturen.
    Impfung gegen Harnwegsinfektionen.
  • Chronische Prostataentzündungen.

Infertilität (unerfüllter Kinderwunsch)

  • Die Spermauntersuchung (Spermiogramm) ist die wichtigste Untersuchung, um die Zeugungsfähigkeit des Mannes zu beurteilen.
  • Hormonanalyse und –substitution
  • Kontakt zu spezialisierten IVF-Zentren (künstliche Befruchtung)

Inkontinenzbehandlung bei Mann und Frau

  • Einen besonderen Schwerpunkt unseres Teams stellt die Abklärung (u.a. Urodynamik)und Behandlung von Inkontinenz (Harnverlust) und Senkungsbeschwerden dar (s. auch operative Leistungen).

Männergesundheit

  • Gesetzliche Krebsvorsorgeuntersuchung des Mannes
    Von den gesetzlichen Krankenkassen werden folgende Leistungen erstattet: Jährliche Messung des Blutdrucks, die rektale Tastuntersuchung, die Inspektion der Haut, die Untersuchung des äußeren Genitale, sowie den Test auf okkultes Blut im Stuhl ab dem 45. Lebensjahr.
  • Individuelle Gesundheitsvorsorge des Mannes
    Die Leistungen der gesetzlichen Vorsorge reichen jedoch nach Meinung vieler Fachleute nicht aus, um schwerwiegende Veränderungen einschließlich Krebserkrankungen rechtzeitig erkennen zu können. Als zusätzliche Untersuchung empfehlen wir daher die Sonographie von Nieren, Harnblase und ggf. der Prostata und darüber hinaus die Bestimmung des prostataspezifischen Antigens (PSA) über eine Blutabnahme.
  • Wechseljahre des Mannes
    Auch bei Männern kann es mit zunehmendem Alter zu Veränderungen im Hormonhaushalt kommen. Gemeinsam mit anderen Faktoren können dadurch vielfältige Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, Antriebsarmut, Konzentrationsmangel u.a. ausgelöst werden. Durch rechtzeitiges Erkennen der Ursachen durch eine zielgerichtete Befragung, einer körperlichen Untersuchung, sowie einer Hormonanalyse ist man heute in der Lage auch die „Wechseljahre des Mannes“ durch Lebensumstellung und ggf. Hormonersatz zu behandeln und somit Lebensfreude und Vitalität bis ins hohe Alter zu erhalten bzw. wiederzugewinnen.
  • Sexualität des Mannes
    Die Sexualität des Menschen ist ein kompliziertes Zusammenspiel verschiedener biologischer, psychischer und sozialer Faktoren. Mit dem Älterwerden können die sexuelle Lust und die Potenz nachlassen. Einige Männer nehmen bereits ab dem 40. Lebensjahr Veränderungen wahr, die individuell sehr unterschiedlich sein können. Es wurden moderne Untersuchungs- und Behandlungsmethoden entwickelt, mit welchen die Ursachen erkannt und erfolgreich behandelt werden können. Wenn Sie Veränderungen Ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit und Potenz feststellen, sprechen Sie uns bitte vertrauensvoll an.

Urologische Onkologie

  • Vorsorge, Behandlung und Nachsorge urologischer Krebserkrankungen.
    Zur Leistungsübersicht
Praxisöffnungszeiten: Montag:
08.00 - 19.00 Uhr

Dienstag:
08.00 - 19.00 Uhr

Mittwoch:
08.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 13.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung.
So erreichen Sie uns:
UROLOGIE
DACHAU

Münchner Str. 64/II
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 35 25 25
Telefax: 08131 / 35 25 27


Stichwort:
Krebsvorsorge AmperKliniken Gesundheitsvorsorge Chemotherapie Urologie Vasektomie Endoskopie Therapie Wechseljahre des Mannes Ärztehaus
 © 2009 UROLOGIE DACHAU GbR | Gemeinschaftspraxis für Urologie, Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie – Belegabteilung am Klinikum Dachau | Impressum